Bacchus
Startseite  |  Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  |  Anmelden  |  Diese Seite drucken
Kontakt
Rathaus Walheim
Gemeindeverwaltung Walheim
Hauptstraße 68
74399 Walheim

Tel: 07143 / 80 41 - 0  
Fax: 07143 / 80 41 - 33
E-Mail: info@walheim.de

Wappen Walheim am Neckar

Willkommen in Walheim

Umleitungsstrecke

 

Bauarbeiten „Burgstraße“ - Fallleitung

 

Die Bauarbeiten Burgstraße gehen weiter. Die Firma Langjahr hat die Umleitung wieder eingerichtet. Leider funktionierte die Ampelschaltung gleich am ersten Wochenende nicht. Die Notwendigkeit dieser Ampel haben wir der Firma Langjahr nochmals ausdrücklich mitgeteilt. Nach eigener Kontrolle konnten wir feststellen, dass diese nun funktioniert.

 

In der Sitzung des Gemeinderats am 24.01.2019 hat der Gemeinderat beschlossen, dass zwischen Schacht 5001 und Schacht 5014 die vorhandene Leitung DN 150 auf eine Länge von ca. 50 m auch ausgetauscht wird. Es handelt sich um die Hauptversorgungsleitung für die Gebiete „Schalkstein“ und „Auf der Burg“. Die Notwendigkeit des Austauschs ergab sich während der vorangegangenen Arbeiten. (wir berichteten hierüber) Nach derzeitigem Stand soll die Fa. Langjahr bis 01.03.19 soweit fertig werden.

 

Im Zuge der Rohrleitungsmaßnahmen muss in der Burgstraße noch die Anschlussleitung zum Hochbehälter Burg getrennt werden. Die Trennung wird am Montag 04.03.19, noch während der Straßensperre, durchgeführt. Für die Umschlussarbeiten muss die Wasserversorgung kurzfristig außer Betrieb genommen werden. Für den Umschluss wird daher am Montag, 04.03.2019 von ca. 8 Uhr bis 11 Uhr keine Wasserversorgung gewährleistet sein. Wir bitten weiterhin um Verständnis.

 

Vom 05.03.19 bis 10.03.2019 (Faschingsferien) kann die Burgstraße eingeschränkt befahren werden. Die Gasleitung wird voraussichtlich ab dem 11.03.19 in der Burgstraße installiert, sodass dann wieder eine Vollsperrung erfolgt.

  

Für Rückfragen steht Ihnen das Bauamt gerne zur Verfügung.

 Isabell Zimpel  

_______________________________

 

Liebe Walheimerinnen und Walheimer,

 

ab dem Jahr 2019 können Sie die Bekanntmachungen der Gemeindeverwaltung und der Einrichtungen der Gemeinde aus dem Mitteilungsblatt auch online lesen, damit Sie optimal über die Vorkommnisse informiert sind.

 

Aus Vorteilsgründen gegenüber den Abonnenten, ist es jedoch nur möglich das Online-Mitteilungsblatt eine Kalenderwoche später und nur teilweise zu veröffentlichen. Wir bitten um Verständnis!

 

Für Rückfragen können Sie sich gerne an das Hauptamt wenden: Isabell Zimpel

 

 

Für mehr Informationen über die Stellenausschreibung Standesamt bitte hier klicken! 

-für ausführlichere Stellenausschreibung hier klicken-

Wir suchen Verstärkung für unsere Kernzeitbetreuung

Nähe Informationen bitte hier klicken. 

Radunterführung

Bau der Radwegunterführung – B27-Enzbrücke

Die B27-Enzbrücke zwischen Walheim und Besigheim muss aus Altersgründen durch einen Neubau ersetzt werden. Dabei wäre eine Unterführung für den Enztalradweg statt einer Bedarfsampel auf freier Strecke möglich.

Bisher haben die Behörden erklärt, die Kosten von ca. 600.000 € für die Radwegunterführung zusätzlich zu den Brückenbaukosten von ca. 3,4 Mio Euro seien zu hoch. Einziges Zugeständnis ist, dass die Planung später noch eine Radunterführung ermöglicht.

Für den Bau der Unterführung haben sich  - bisher leider vergeblich – die Bürgermeister und Gemeinderäte von Walheim und Besigheim sowie die Landtagsangeordneten Fabian Gramling (CDU) und Daniel Renkonen (Grüne) eingesetzt.

 

Per online-Petition soll dem Bundesverkehrsminister verdeutlicht werden, dass eine solche Chance zur Entflechtung von Kfz- und Radverkehr nicht ungenutzt verstreichen darf. Zustimmen können Sie mit oder ohne öffentliche Namensnennung.

 

Machen Sie mit und unterstützen Sie die Petition!

 

-hier mitmachen-

Veranstaltungen

 > Samstag, 23.03.19
 - Samstag, 23.03.19
Kindersachenbasar
ev. Kirchengemeinde Walheim
Uhrzeit:
10:00 - 11:30 Uhr

Ort:
Gemeindehalle

Beschreibung:
Unser Kindersachenbasar der Evangelischen Kirchengemeinde Walheim findet zwei Mal im Jahr, in den Räumen der Gemeindehalle, Weinstrasse 18, statt. Verkauft wird "Alles rund ums Kind und Schwangerschaft", z.B. gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Auto-Kindersitze etc. Um auf dem Basar etwas verkaufen zu können, werden Verkäufer-Nummern und -Etiketten benötigt. Von dem Verkaufserlös werden 15% für einen wohltätigen Zweck verwendet.

Informationen und Aktuelles