Bacchus
Startseite  |  Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  |  Anmelden  |  Diese Seite drucken
Kontakt
Rathaus Walheim
Gemeindeverwaltung Walheim
Hauptstraße 68
74399 Walheim

Tel: 07143 / 80 41 - 0  
Fax: 07143 / 80 41 - 33
E-Mail: info@walheim.de

Wappen Walheim am Neckar

Willkommen in Walheim

 

 

 

Sanierung Kastellstraße/Neckarstraße

 

Liebe Walheimer,

 

der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 19.09.2019 die Beauftragung des Ingenieurbüros Ippich für die Sanierung Kastellstraße/Neckarstraße beschlossen. Erste Gespräche über den Ablauf und die Planung haben bereits stattgefunden. Um den Bestand der Straßen aufzunehmen und Proben des Materials zu entnehmen, werden in den nächsten Wochen Beprobungen in den Straßen stattfinden. Die Straßen sind in dieser Zeit nicht gesperrt, jedoch kann es zu Einschränkungen kommen. Wir bitten um Verständnis. Für Rückfragen können Sie sich gerne an das Bauamt wenden.

 

 

 

Aktuelle Informationen zur Trübung des Baumbachs
Gerne informieren wir Sie über den aktuellen Sachstand zur Trübung und Verunreinigung des Baumbachs.
Nach Rücksprache mit dem Landratsamt Ludwigsburg ist leider immer noch keine Ursache bzw. ein Verursacher bekannt. Vermutungen, dass es an Rückständen von Tonen, Schluff und Feinsanden liegt könnten die Trübung erklären.
Nach den letzten Regenfällen ist die Situation leider nicht besser geworden, sondern die Trübung ist weiterhin vorhanden.
Dies erklärt jedoch nicht die immer noch leicht erhöhten Werte von Nitrat-Stickstoff, die bei den Messungen im Baumbach festgestellt wurden. Ursache hierfür könnten z.B. (illegal) eingeleitete Fäkalien oder Gülle sein.
Auf welcher Gemarkung der Ursprung der Verunreinigung liegt, ist auch weiterhin unklar.
Die Landkreise Heilbronn und Ludwigsburg sind rege bemüht die Ursache zu finden und werden auch diese Woche erneut Proben entnehmen und den Baumbach bei einem Ortstermin erneut unter die Lupe nehmen.
Sobald wir nähere Informationen haben, werden wir Sie wieder informieren.

_____________________________________ 

Online-Mitteilungsblatt

Liebe Walheimerinnen und Walheimer,

 

ab dem Jahr 2019 können Sie die Bekanntmachungen der Gemeindeverwaltung und der Einrichtungen der Gemeinde aus dem Mitteilungsblatt auch online lesen, damit Sie optimal über die Vorkommnisse informiert sind.

 

Aus Vorteilsgründen gegenüber den Abonnenten, ist es jedoch nur möglich das Online-Mitteilungsblatt eine Kalenderwoche später und nur teilweise zu veröffentlichen. Wir bitten um Verständnis!

_______________________________________

 

 

 

Sind Kinder für Sie der Mittelpunkt? Dann sind Sie unser Mittelpunkt!

 

Unser Kindergarten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Liebevolle engagierte und aufgeschlossene Bildungs-Weg-Begleiter als

Fachkräfte nach KiTaG (m/w/d) in Teil-/Vollzeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an info@walheim.de.

Auf das können Sie sich bei uns freuen:

- Am Kind orientiertes Arbeiten durch einen guten Personalschlüssel

- Ein freundliches Team und flache Hierarchien mit kurzen

Entscheidungswegen

- Ein teiloffenes Konzept mit vielen Lerninseln

- Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und Weiterentwicklung

des pädagogischen Umfelds

- Moderne Arbeitsumgebung/–mittel sowie überdurchschnittliche

Zeit für die Vorbereitung der pädagogischen Angebote

- Förderung der persönlichen und beruflichen Entwicklung durch

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

- Betreuung für Ihr Kind

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Lea Redweik, Tel.: 07143-

804130 oder lea.redweik@walheim.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

-Hier klicken-

______________________________________

Radunterführung

Bau der Radwegunterführung – B27-Enzbrücke

Die B27-Enzbrücke zwischen Walheim und Besigheim muss aus Altersgründen durch einen Neubau ersetzt werden. Dabei wäre eine Unterführung für den Enztalradweg statt einer Bedarfsampel auf freier Strecke möglich.

Bisher haben die Behörden erklärt, die Kosten von ca. 600.000 € für die Radwegunterführung zusätzlich zu den Brückenbaukosten von ca. 3,4 Mio Euro seien zu hoch. Einziges Zugeständnis ist, dass die Planung später noch eine Radunterführung ermöglicht.

Für den Bau der Unterführung haben sich  - bisher leider vergeblich – die Bürgermeister und Gemeinderäte von Walheim und Besigheim sowie die Landtagsangeordneten Fabian Gramling (CDU) und Daniel Renkonen (Grüne) eingesetzt.

 

Per online-Petition soll dem Bundesverkehrsminister verdeutlicht werden, dass eine solche Chance zur Entflechtung von Kfz- und Radverkehr nicht ungenutzt verstreichen darf. Zustimmen können Sie mit oder ohne öffentliche Namensnennung.

 

Machen Sie mit und unterstützen Sie die Petition!

 

-hier mitmachen-

Veranstaltungen

 > Samstag, 19.10.19
 - Samstag, 19.10.19
Kindersachenbasar
ev. Kirchengemeinde Walheim
Uhrzeit:
10:00 - 11:30 Uhr

Ort:
Gemeindehalle

Beschreibung:
Unser Kindersachenbasar der Evangelischen Kirchengemeinde Walheim findet zwei Mal im Jahr, in den Räumen der Gemeindehalle, Weinstrasse 18, statt. Verkauft wird "Alles rund ums Kind und Schwangerschaft", z.B. gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Auto-Kindersitze etc. Um auf dem Basar etwas verkaufen zu können, werden Verkäufer-Nummern und -Etiketten benötigt. Von dem Verkaufserlös werden 15% für einen wohltätigen Zweck verwendet.
 > Freitag, 01.11.19
Kirbe-Preisbinokel
SV Walheim
Uhrzeit:
19.00 Uhr

Ort:
Sportheim "Auf der Burg"

Informationen und Aktuelles